Skip to content

[Login]

1.Änderung Hundesteuersatzung

Gemeinde Laußig
Bahnhofstr. 1a
04838 Laußig
 
 
1.    Satzung
zur Änderung der Satzung der Gemeinde Laußig
über die Erhebung einer Hundesteuer
 
Aufgrund von § 4 Sächsische Gemeindeordung (SächsGemO) vom 18. März 2003 (SächsGVBl. S. 55, ber. S. 159), letzte Änderung 26. Juni 2009 (GVBl. S. 323) in Verbindung mit § 2 und § 7 Abs. 2 Sächsisches Kommunalabgabengesetz (SächsKAG) in der Fassung der Bekanntmachung
vom 26. August 2004 (GVBl. S. 418, ber. 2005 S. 306), letzte Änderung 19. Mai 2010 (GVBl. S. 142, 144) hat der Gemeinderat der Gemeinde Laußig in öffentlicher Sitzung am 18.11.2010 folgende Satzung beschlossen:
 
Artikel 1 – Änderungen
 
Die Satzung der Gemeinde Laußig über die Erhebung einer Hundesteuer wird wie folgt geändert:
 
1. Der § 6 (Steuersatz) Abs. 1 erhält folgende neue Fassung:
(1)  Der Steuersatz für die Hundehaltung beträgt im Kalenderjahr
a)   für den ersten Hund                                                  35,00 €
b)   für den zweiten Hund                                                60,00 €
c)   für jeden weiteren Hund                                            75,00 €
 

2. Der § 7 (Steuersatz für gefährliche Hunde) erhält folgende neue
    Fassung:

    Der Steuersatz für das Halten eines gefährlichen Hundes nach § 2 Abs. 3 
    beträgt im Kalenderjahr
a) für den ersten Hund                                                   260,00 €
b) für jeden weiteren Hund                                             400,00 €          
 
 
Artikel 2 – In-Kraft-Treten
Die 1. Satzung zur Änderung der Satzung der Gemeinde Laußig über die Erhebung einer Hundesteuer tritt zum 01.01.2011 in Kraft.
 
Laußig, 18.11.2010
 
 
 
Schneider
Bürgermeister
 

Gemeindeverwaltung

Leipziger Str. 23
04838 Laußig
Tel.:         034243 / 339 0
Fax:         034243 / 339 21
E-Mail:     info[at]laussig.de
Internet: www.laussig.de

Vereinsnachrichten

18/10/26 19:30
Versammlung Förderverein und FFW e.V. Görschlitz