Skip to content

[Login]

Kirche zu Durchwehna



Die Kirche in ihrer Grundform stammt aus der Spätromanik. Im Jahr 1719 wurde die Kirche während eines Brandes so stark beschädigt, dass umfangreiche Reparaturarbeiten notwendig wurden. Der Kirchturm wurde ab dem zweiten Geschoss nach den Formen der damaligen Zeit wieder aufgebaut. Die Turmhaube wurde wahrscheinlich ausgetauscht oder zumindest repariert. Das lässt die Kirchturmfahne mit der Jahreszahl 1767 schlussfolgern. Das Kirchenschiff scheint bei dem Brand nur leicht betroffen gewesen zu sein, denn die Kanzel von 1626 und das Altarretabel sind noch erhalten. Ab 1991 wurde der Turm und Eingangsbereich mit Fördergeldern des Denkmalschutzes saniert. Außerdem wurde das Altarretabel einer Teilrestaurierung unterzogen. Die Restaurierung der Kanzel folgte einige Jahre später. Die Kirche zu Durchwehna besitzt 2 Glocken im Turm, die wie alle Glocken unseres Kirchspiels im Handbetrieb geläutet werden.
Quelle:www.kirche-duebenerheide.de

Der Kirchenbau in Durchwehna deutet auf die Slawenzeit hin. Ein besonders geformter Stein, der sich nach oben hin verjüngt, auf der Südseite der Kirche, wird laut Meinung von Experten als Kultstein der Slawen gedeutet. Der Baustil der Kirche deutet auf romanisch hin und zeigt am Verlauf der Wände, dass diese in mehreren Etappen erbaut worden sei muss.
mmm
2005 erfolgte der Bau einer neuen Feierhalle in Durchwehna.

Durchwehna gehört zum Pfarramt Authausen.

Das Landeskirchenamt hat Andreas Ohle nach Authausen entsendet. Der Pfarrer i.E. begann seinen Dienst im Kirchspiel Authausen und der Kirchengemeinde Tornau  am  01.April 2014.
Der Pfarrer i.E. Andreas Ohle wurde  mit einem feierlichen Gottesdienst am  06. April 2014 in Authausen in sein Amt eingeführt.
Über die vielseitigen Aktivitäten des Kirchspiels Authausen erfahren Sie mehr: www.kirche-duebenerheide.de

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                            

                        

Altar

 


                                                                                        Stiftungsfenster

Die Feierhalle...

...in...

...Durchwehna


zurück

Gemeindeverwaltung

Leipziger Str. 23
04838 Laußig
Tel.:         034243 / 339 0
Fax:         034243 / 339 21
E-Mail:     info[at]laussig.de
Internet: www.laussig.de

Vereinsnachrichten

18/08/24 19:30
Versammlung Förderverein und FFW e.V. Görschlitz